Grey’s Awakening

6235223gelesen EN: Greys Awakening (Cabin Fever 2) by Cameron Dane
2 Wochen. 2 harte Männer. Beide laufen vor der Liebe davon, als wäre der Teufel hinter ihnen her. Selten ein so gutes m/m Buch gelesen… die Sexszenen sind mega *g*. Zwei Typen, die von der „Liebe“ die Nase voll haben. Denen der Sex aber fast „das Hirn raus bläst“ (blow your mind – sagt man das so? *g*). Besonders Grey muss erkennen, dass er (der große Macker – Business-mäßig), nicht alles kontrollieren kann. Sirus ist da eher erdgebunden, er fährt seinen Truck, um den Rest der Zeit als Künstler an seinen Werken arbeiten zu können. Er liebt das Leben auf dem Land und ist zufrieden. Grey ist das totale Gegenstück, ein taffer Business-man, macht das erste Mal seit Jahre Urlaub in seinem Haus am See. Dort trifft er auf Sirus, der durch eine Rohrbruch im eigenen Haus, mit Erlaubnis von Greys Schwester, dort untergekommen ist. Es kommt, wie es kommen muss, beide sind gay, beide haben seit längerem  keine Beziehung mehr (und auch keinen Sex), beide sind gorgeous (no na!) und wie schon erwähnt, der Sex ist WHOW! Und extrem mächtig! Sirus lässt sich durch nichts abbringen und Grey lässt sich zu guter Letzt doch überzeugen, dass man gegen so tiefe Gefühle nichts ausrichten kann. Keine Gastaltenwandler, nix paranormal, trotzdem ein Buch! (und Noah ist im nächsten Buch dran! *juhu*)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s