Vampire Academy

BLOG VASo lange haben wir gewartet und sind nicht enttäuscht worden…
Hatte wirklich die Befürchtung, wieder soooo eine Buchverfilmung und die schrillen Plakate haben da auch nicht gerade geholfen. Aber ich wurde positiv überrascht. Der Film hat mir wirklich gut gefallen. Abstriche muss man bei Buchverfilmungen einfach machen, die eigene Fantasie eben an das Bild anpassen, oder umgekehrt… *g*
Ein klein wenig enttäuscht war ich von Dimitri, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich mir zu lange Ben Barnes vorgestellt hatte und Danila nicht ganz an diese Vorstellung heran reicht… zeitweise kam mir Dimitri auch etwas zu bullig vor… da hatte ich dann wieder die Zeichnungen der Graphic Novel vor Augen – welche einfach perfekt sind. Was ganz entscheidend gefehlt hat, war der Russische Akzent, bin neugierig auf die Originalversion – die muss doch passen – Danila ist Russe. Wenn der keinen Akzent hat, wer dann!
Rose hingegen war wirklich gut… vielleicht ein bisschen zuuuu schlank, aber man kann nicht alles haben. Sie hatte diese gewisse Selbstironie und Coolness. Im Großen und Ganzen war die gesamte Cast sehr gut. Die Moroi hätten vielleicht ein wenig größer und schlanken und bleicher sein können, die Wächter ein bisschen mehr (!) trainierter (=muskulöser). Mason war auf jeden Fall bleicher als jeder Vampir…
Ich hoffe sehr… dass es weiter geht (ich muss doch Adrian sehen!)
Das Ende zeigt, die Macher sind optimistisch… jetzt liegt es an uns… ich gehe den Film sicher noch ein 2. Mal und die Blue-ray ist schon vorbestellt…

Advertisements

2 Kommentare zu “Vampire Academy

  1. Also ich liebe die Bücher und habe sehnsüchtig auf den Film gewartet, war aber leider etwas enttäuscht. Für meinen Geschmack zu „teenie“ (ja okay, sollen ja auch Jugendbücher sein…) und etwas „trashig“. Von Dimitri war ich auch enttäuscht (in der Originalfassung wird man vom Akzent auch nicht grade vom Hocker gerissen), aber Rose hat alles wieder gut gemacht, weil sie wirklich so cool wie in den Büchern rüber kam. Aber nichtsdestotrotz will ich auf jeden Fall, dass es weiter geht. Ich muss Adrian schließlich auch sehen ;D ! Das Ende fand ich dann doch etwas seltsam, weil es ganz anders als in den Büchern war (was hat Mrs. Karp mit dieser Strigoi-Armee da zu suchen? o.O).
    Beim Rest kann ich dir nur zustimmen 🙂 !

    • Habe mir jetzt die DVD besorgt und muss dir zustimmen – der russische Akzent ist viel zu schwach – die sollten sich ein Beispiel nehmen am Hörbuch von Midnight Breed – Niko – gelesen von Simon Jäger – DAS verstehe ich unter russischem Akzent (dabei ist Niko schon einige 100 Jahre alt, sollte eigentlich gar nicht mehr so klingen *g*). Das Ende war eindeutige ein dramaturgisches Element… an so eine Ansammlung von Strigoi in der Nähe der Akademie kann ich mich aus den Büchern gar nicht erinnern. Ich mag Dimitri – er war mir hier nur etwas zu auftrainiert, Dani ja sonst ein schön schlanker Typ! Rose war wirklich gut und auf Adrian warte ich auch!!!
      LG (Sorry das es so lange gedauert hat….bin leider anderweitig sehr geschäftig!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s