Cut & Run

Panorama cut runCut & Run by Abigail Roux (1 bis 4 + Warrior’s Cross – zusammen mit Madeleine Urban) (2008 →)

Mir gefällt ja einiges an Serien/Bücher usw. aber so verfallen, wie dieser Serie, bin ich selten irgendwas. Ich habe mich in die beiden Hauptcharaktere so was von verliebt, ich könnte die beiden auffressen. Ty liebe ich vielleicht um 1 % mehr als Zane, aber das fällt kaum ins Gewicht. Weiß gar nicht, wie ich die Bücher überhaupt gefunden habe, da ich bei neuen Büchern ja sehr visuell vorgehe und die Cover hauen einen nicht vom Hocker…. und Krimis mag ich eigentlich auch nicht! Was ich mag, ist diese Hass/Liebe Sache. Ty & Zane können sich am Anfang überhaupt nicht ausstehen, als ihr Vorgesetzter sie als Team zusammen bringt, sehen sie einander als Strafe für etwaige Vergehen an. Sie reiben aneinander und ecken an wo es nur geht. Nach einiger Zeit entsteht zwar eine Art Anziehung, aber da beide offensichtlich hetero sind (Zane war verheiratet und Ty hat gerade erst eine Stewardess gev*&$) wir das als körperliche Verirrung abgetan. Es baut sich so viel Spannung auf, dass diese in einer harten Prügelei endet, über kurz oder lang landen die beidem aber zusammen im Bett. Hier fängt der Spaß dann erst richtig an!

Ty ist ein (Ex-)Marine, der beim FBI im harten Undercovereinsatz arbeitet. Groß gebaut (1.92 m), extrem attraktiv und kampferprobt kennt er dutzende Möglichkeiten seinen Gegner mit der bloßen Hand zu töten und Frauen (und Männer) mit seinem Charme um den kleinen Finger zu wickeln. Ty ist Bi, hat aber sein Interesse für Männer all die Jahre bei den Marines immer unter Verschluss gehalten. Seit er beim FBI ist kennt er aber nur noch wenige Regeln. Sein letzter Partner wurde erschossen. Später finden wir heraus, dass sein Boss Ty immer wieder alleine auf halb illegale, meist gefährliche Missionen schickt.

Zane ist seit Jahren, als IT-Spezialist, mehr oder weniger ein Schreibtischhengst, aber was für einer – 1.98 m groß, war er vor der Akademie, nur ein schlaksiger Bengel, jetzt ist er ein durch trainiert Schrank von Mann. Alkohol- und Drogen-mäßig auf die schiefe Bahn geraten, wurde er von seinem Chef in den Entzug geschickt, ist seit dem trocken und Drogen frei, sein einziges Laster ist das Rauchen. Nach dem Verkehrstod seiner Frau war er lange Zeit verzweifelt und hat später seiner Neigung zu Männern nachgegeben.

Das die beiden jetzt zusammen arbeiten müssen hat seine Gründe. Sie werden zu einem Fall nach New York geschickt, wo ein Serienkiller sein Unwesen treibt und dabei auch 2 FBI Agenten getötet hat, einer davor war früher bei den Marines und ein Teamkollege von Ty.

Was vielleicht etwas irritiert ist die Verletzungsanfälligkeit der Beiden, entweder durch sich gegenseitig verprügeln (aber nur am Anfang *g*), oder durch Anschläge, Schusswechsel oder ähnliches, man kann sich das Gefühl nicht verkneifen, dass die Beiden dauernd mehr oder weniger verletzt sind. Das nimmt auch in den folgenden Büchern nicht ab. Einer ist immer am Leiden LOL. Aber dafür kann sich dann der Andere rührend um ihn kümmern *g*. Hat auch was!

Die Kriminalstory im ersten Buch ist sehr gut, die Auflösung sehr überraschend und für Beide fast tödlich – Ein Ende noch vor dem Anfang… wäre echt guter Filmstoff!
Aber die Story um Ty & Zane ist das wirklich schöne. Wie sie gegen etwas ankämpfen, dass sie gar nicht mehr kontrollieren können. Bis ihnen Bewusst wird, wie tief sie für einander fühlen, oohhh das dauert.

Buch 2: Urlaub (dieses Wort darf nach diesem Buch nicht mehr laut ausgesprochen werden): Ty nimmt Z mit sich nach Hause, in den Bergen von West Virginia wollen sie sich von den letzten monotonen Monaten am Schreibtisch erholen. Auf einer Trekkingtour kommt alles anders als geplant… wilde Tiere, schlechtes Wetter, Schlangen und finstere Gestalten.

Buch 3: T & Z begeben sich undercover als Gangsterpärchen auf eine Kreuzfahrt in die Karibik. Offen homosexuell und verheiratet, haben diese Rollen auch Auswirkungen auf ihr privates Verhältnis zueinander. Sie erkennen, dass Partner sein mehr ist, als nur Rückendeckung.

Buch 4: Zurück in Baltimor sehen T & Z sich mit einem Ausbruch von Gewalt konfrontiert. Bombenleger und Bankräuber halten die Stadt in Atem und das FBI wird von den Menschen angefeindet, zu wenig dagegen zu unternehmen.

Warrior’s Cross: Die Geschichte von Julian Cross und Cameron Jacobs. Eine wirklich wunderschöne Liebesgeschichte. Der eine ein Killer und CIA-Informant, der andere ein Oberkellner in einem 5*Restaurant. Ein tolles Paar, das allen Widrigkeiten zum Trotz seinen Weg findet. (Unbedingt vor Buch 5 lesen!)

Buch 5: T & Z sollen einen Killer im Ruhestand und CIA-Informanten (Julian!!!) quer durchs Land nach Washington bringen. Nicht nur das dieser Gefangene sich extrem unkooperativen zeigt, werden sie auch von der CIA (?!) und anderen Organisationen gejagt, die verhindern wollen, dass Julian Cross Washington erreicht.

Buch 6: Einige Monate Ruhe für T & Z (vor dem Sturm), unverletzt, konfliktfrei und jeden Abend vor Sonnenuntergang zu Hause. Das kann nicht lange andauern….
Diesmal ist es Z’s Familie die Hilfe braucht. Also bricht Z auf nach Texas um seine familiäre Pflicht zu tun… T lässt aber nicht lange auf sich warten und eilt zu Hilfe. Z’s Vater wurde angeschlossen und Zanr muss sich seiner Familie stellen, die eigentlich von ihm erwartet hatte, die Familientradition fortzusetzen und die große Ranch zu übernehmen.

Buch 7: Untercovertätigkeiten werden bald ihr Ende haben, nachdem die PR-Abteilung des FBI’s T & Z als Pin ups entdecken. Ein Notruf aus New Orleans bringt die Welt ins wanken, in der Z einen baldigen Ruhestand in Erwägung zog. Aber New Orleans ist kein gutes Pflaster für T, war er hier doch einige Jahre Untercover unterwegs und alte Rechnungen offen, die noch nicht beglichen sind. Auch für Z ist New Orleans keine Unbekannte. Ty und Z werden mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, eine Vergangenheit, die eine überraschende Verbindung zwischen ihnen aufzeigt. Es zeigt sich, dass noch nicht alle Geheimnisse gelüftet sind, und dass nicht alles ewig währt.

Shock & Awe: Kelly – du neugieriges Frettchen…. ok, Nick würde ich auch ausprobieren wollen *g*. Die Story ist ja so was von nettttt!

Buch 8: Nach einiger Zeit der (ungewollten) Trennung kommt Ty zurück nach Baltimor nur um alles verändert vorzufinden. Zane hat die Zeit genutzt um sein Leben einigermaßen in eine geordnete Bahn zu bringen. Sie haben kaum Zeit für sich, als Tys Bruder Deuce sie zu seiner (etwas überstürzten) Hochzeit einlädt. Ty soll auch noch Verstärkung mitbringen, da mit Deuces Schwiegervater einiges im Argen liegt und Deuce Angst um sein kleines Babygirl hat. Also kommen Nick und Kelly mit auf die kleine Privatinsel in Schottland.
Der beste Spruch des Buches kommt hier von Nick, einem gebürtigen Iren: „I‘m gonna die in Scotland“, welchen er zu jeder nur Möglichen Gelegenheit von sich gibt.
Innerhalb kürzester Zeit geht auf der Insel alles den Bach runter, Menschen sterben, Boote verschwinden, das Wetter spielt verrückt. Die vier Jungs bekommen mehr Arbeit als ihnen lieb ist, damit die Insel nicht sprichwörtlich unter geht. Aber „Urlaub“ war ja schon seit Buch 2 ein no go! Süß ist Ty mit seinen laufenden Heiratsanträgen aber Zane bleibt hart, erst wenn der Zeitpunkt perfekt ist, wird er einwilligen.
Das Buch hat ein sehr emotionales schönes Ende. Aber….
gut das noch eins kommt…. ich will noch nicht, dass die Geschichte fertig ist…

Inzwischen kommt noch ein 2. Sidewinder Buch und dann cut & run Nr. 9!!!

Reihenfolge: (die Spin Offs unbedingt am richtigen Platz lesen!)

01  Cut & Run (Auf & Davon)
02  Sticks & Stones (Stock & Stein)
03  Fish & Chips
04  Divide & Conquer
Warrior’s Cross – Julian & Cam
05  Armed & Dangerous
5.5 Dine & Dash (short)
06 Stars & Stripes
6.5 Shake & Baker (short)
07 Touch & Geaux
7.1 Kelly’s Death Scene (Deleted Scene)
01 Shock & Awe (Sidewinder 1) – Nick & Kelly
7.7 Bail & Switch (Sidewinder 1.5 short)
08 Ball & Chain
02 Cross & Crown (Sidewinder 2) 9.6.14 (Nick & Kelly & JULIAN!!!)
09 Noch unbenannt

Advertisements

5 Kommentare zu “Cut & Run

    • Ja, auf DE gibt 2 bisher 2 Bücher, leider ist die Übersetzung nicht sehr gut, etwas grob und es werden Worte verwendet die ich (!) noch nie gehört habe (Wörterbuch! *g*). Sollte es dir möglich sein auf EN zu lesen – tu es. Wenn dir diese Art von Büchern gefallen, kann ich dir gerne noch ein paar Tipps geben auf DE!

      • Tipps wären schön 🙂

        Würdest du das Englisch dann als schwer bezeichnen?
        Mein Englisch ist nicht gerade gut, obwohl ich mich aktuell fleißig durch die Iron Druid Chronicles lese.
        Ich werd mal sehen, woher ich das erste bekomm und werd es mal anlese. Vielleicht ist es ja gar nicht so schwer 🙂

      • Sorry, dass ich erst so spät antworte, bin anderweitig sehr eingespannt und geschäftig….
        Gerne gebe ich dir ein paar m/m Tipps auf DE:
        Soulmates 1 – Ruf de Schicksals – J.L. Langley
        Soulmates 2 – Ruf der Freiheit – J.L. Langley
        Regency 1 – Im Auge des Falken – J. L. Langley (GENIAL)
        Promises 1 – Nur mit dir – Marie Sexton
        Sehnsucht nach uns – Isabel Shtar
        Hitzkopf – Damon Suede
        Herz nach Mass – Claire Thompson
        Staub und Stolz – C. Dewi (hervorragend)
        natürlich gibt es viel, viel mehr, aber es ist auch viel Schund dabei und in DE ist es einfach noch kein so großes Genre wie in EN!
        Solltest du mehr brauchen – melde dich ruhig….
        LG Kate

      • Die späte Antwort ist überhaupt kein Problem 🙂

        Ich werd mir die Tipps mal genauer ansehen.
        Cut and Run hat ich mir mittlerweile das erste Buch auf Englisch besorgt aber noch nicht gelesen. Mal sehen, wie das wird

        Danke
        LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s