Ellery Mountain Series by RJ Scott (2013-2014)

Ellery fertigThe Fireman and the Cop war mein erste Buch von RJ Scott und ich kann nur sagen: ich liebe ihren Stil und ihre Männer.
Eigentlich lese ich keine Contemporary, aber wenn der Autor etwas m/m dazu mischt, bin ich Feuer und Flamme… ich war vom diesem ersten Buch so begeistert, dass ich gleich die ganze Serie gelesen habe, zu meiner großen Freude ist die Serie abgeschlossen und ich konnte alle 7 Bücher nacheinander lesen. Die Dynamik dieser Männertruppe in der kleinen fiktiven Stadt Ellery Mountain in den Smoky Mountains von Tennesse reißt einen einfach mit. Wie sie alle zu Freunden werden und ihre Partner kennen lernen. Wie sie sich immer am Freitag auf ein Bier treffen und wie für einige diese Treffen von einer lästigen Pflicht, vor der man sich zu drücken versucht, zu einem wirklichen und gewollten Fixpunkt werden, DAS ist wirklich schön. Mit diesen 7 Büchern ist die Serie rund und kommt zu einem schönen Abschluss. Man hat nicht das Gefühl, dass noch etwas kommen muss… es könnte natürlich…gerne würde ich noch am Leben meiner Freunde teilhaben, aber sie haben ihre Partner und ihren Lebensmittelpunkt gefunden. So kann eine Serie aufhören und „Frau“ ist zufrieden.
Natürlich habe ich mich im Anschluss sofort auf weitere Bücher von RJ Scott gestürzt….

Sehr gut ihre Bodyguard Inc. Wovon es erst zwei Bücher gibt und ich bis Dezember auf das nächste warten muss, dann die Heroes Serie – genial… da gibt’s erst eins aber Nr. 2 kommt schon im Oktober…ohhh ja, Marines, SEALS – die lieben wir! Und dann entdeckte ich TEXAS und bin hin und weg….

Advertisements

4 Kommentare zu “Ellery Mountain Series by RJ Scott (2013-2014)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s