Magic Mike XXL (2015)


magic-mike-xxl_nws7

Channing Tatum ist natürlich ein Pflichttermin. Und wenn Frau den ersten Teil gesehen hat, war klar, was sie erwartet. Diese Erwartung wurde natürlich erfüllt *g* . Cham uns seine Kumpane sind heiß, heiß und nochmal heiß, ihre Finale Show einfach umwerfend. Story hatte der Film nicht viel und zeitweise war ich von der Aufnahmequalität etwas enttäuscht. Entweder bin ich von den ganzen Marvel Filmen, PS4 und Blue-Ray so verwöhnt, oder meine Brille gibt auf, es könnte natürlich auch sein, das die Hintergrundunschärfe gewollt war um die Person im Vordergrund hervorzuheben. Die Filmqualität fast wie bei einem Low-Budget Film, wobei ich jedoch eines besseren belehrt wurde – der Film soll ganz schön teuer gewesen sein – ooookay… dann haben die das wahrscheinlich für das Catering und das Körperöl verwendet.
Nichts desto trotz: die Jungs waren super, dieses „Freudenhaus“ (bitte hier im Sinne des Wortes zuverstehen) für Frauen war echt cool, sooooo was gibt’s bei uns nicht, oder ich habe es noch nicht gefunden. Ein Ort wo es nur darum geht, Frauen ein gutes Gefühl zu geben *g*, Geist und Seele aufzubauen, aufzuzeigen, dass wir (Frauen) alle schön sind und uns die Männer zu Füßen liegen sollten (was sie hier auch tun).
Über die Jungs muss ich nicht viele Worte verlieren:
Cham – sowieso ohne Worte (oder doch ein paar – der Typ weiß sich zu bewegen und schaut einfach zuuuuu gut aus)
Joe – ist und bleibt mein liebster Werwolf – seine Episode mit Andie MacDowell – einfach göttlich
übrigens war der Film weitgehend echt witzig
Matthew – wie immer die Eleganz in Person – und nach dem Sinn des Lebens suchend
Adam – die Schokolade unter all der Sahne
Kevin – so tiefgründig….(wie sagt man „Stille Wasser sind tief“)
Jada Pinkett Smith – ist mir noch nie gut gelegen, aber hier ist sie ok (weil sie nett ist zu den Jungs)
Amber Heard – hübsch, etwas strange, aber hübsch
Andie MacDowell hatte ich schon erwähnt, sie und ihre Ladys waren echt in Ordnung, wenn mir so eine Truppe ins Haus schneien würde, würde ich nicht anderes handeln *g*
Und Matthew McConaughey hat mir so GAR NICHT gefehlt!
Fazit: Es geht um Männerfreundschaften, Frauensehnsüchte und ist einfach toll zum Anschauen – also Frauenkino par Excellence.

p.s. so eine Convention will ich auch … und 1 € Banknoten!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s